Die Welt der Hibisken und Plumerien
  Pflege der Plumeria
 
"
 

Pflege der Plumeria



Meistens blühen bei uns Plumerien im Hoch- bis Spätsommer und verzweigen sich meist nach der Blüte. Das geeignete Substrat besteht aus normaler Erde, Sand, Perlit und Blähton. Die Pflege dieser Pflanze ist je nach Jahreszeit unterschiedlich.
 
Im Sommer brauchen die Pflanzen einen vollsonnigen oder halbschattigen Standort und ausreichend Wasser aber nicht zu viel, da es trotz Sommer zu Fäulnis kommen kann. Sie sollte alle 2 Wochen mit normalen flüssigen Blumendünger oder einem speziellen Plumeria- Dünger gedüngt werden.
 
Im Winter benötigt die Plumeria einen hellen aber kühlen (ca. 15 Grad) Standort. Sie sollte nicht zu warm überwintert werden, da sie sonst im nächsten Jahr keine Blüten bildet. Sie sollte in dieser Zeit nur sehr wenig gegossen werden und nicht gedüngt werden, weil sie sonst an der Pflanzenbasis faulen könnte. Das die Pflanze in den Wintermonaten ihre Blätter verlieren ist bei einer kühlen Überwinterung normal. Dennoch ist darauf zu achten das es im Winterquatier nicht zu kalt wird denn die Plumeria bekommt schon Kälteschaden bei Temperaturen unter 10 Grad.
 
 


 
Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright von Nicole Fitzenreiter 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=